VillaJohanna.jpg

Willkommen in der Villa Johanna - willkommen im Ostseebad Sellin



Die Villa Johanna entstand durch den Gedanken an eine Renaissance der sympathischen Villen der Bäderzeit. Säulen und Balken zitieren deutlich Elemente klassischer Architektur, sind aber auch eine lustvoll-verspielte Antwort auf die Nüchternheit rein funktionalistischer Bauwerke.
Die Balkone aus Metall und Holz dominieren mit ihren fröhlichen und konsequent aufwändigen Ornamenten die Fassade der Villa - eine klassische Note der Bäderarchitektur. Ein auffällig weiß gedecktes Tonnengewölbe aus Metall krönt den Villenkorpus. Die Säulenordnung nach dem klassisches Vorbild der Villenarchitektur erinnert an eine spannende Inszenierung belebter Plätze, Geschäfte und Vergnügungen.

Die Eingangstüren wurden speziell im klaren schweren Villendesign entworfen und vereinen moderne Technik mit dem besonderen Ausdruck eines Unikats. Die weit überdurchschnittliche Raumhöhe der Wohn- und Schlafzimmer und die majestätische Aussicht von den großzügigen Balkonen und den ausgebauten Dachterrassen der Penthäuser über das Ostseebad, den Selliner See und auf das weite Meer gestatten freie Entfaltungsmöglichkeiten für Geist, Körper und Sinne.

Die Villen haben einen eigenen Außenpool von einer Größe 5 x 15 Metern. Dieser speziell entworfene Pool wurde in den Hang hinter den Villen eingesetzt. Das Wasser wird geruchsfrei mit Brom sauber gehalten, so dass Sie die frische Ostseeluft weiter ungehindert genießen können. (Mai - September)

Selbstverständlich verfügt das Objekt über den Komfort eines Aufzuges (Lift) und Tiefgaragenstellplätzen.


Bilder von der Villa Johanna